Janske Lazne

In der Nähe
Ski Tschechien




  deutsch nederlands english  

Skigebiet Janske Lazne

(Cerna Hora)

  
 
Schneehöhe Janske Lazne:
110 cm

Allgemeines Janske Lazne
Saison: Dezember - März
Höhe:
650 - 1275 m
Kinderbetreuung:

Kunstschnee: ja
Nachtski: ja
Lifte und Seilbahnen Janske Lazne
Kabinenbahn: 1
Sessellift: 2
Schlepplift: 11
Übungslift: 0
Zauberteppich: 1
Kapazität: 13700 Personen / Stunde
Webcams
Skigebiet Janske Lazne

Webcams Skigebiet Janske Lazne
Pistenplan
Skigebiet Janske Lazne

Pistenplan Skigebiet Janske Lazne


 




Pisten 13 (10 km ges.)
schwer:schwarze Pisten Skigebiet Janske Lazne 0
mittel:rote Pisten Skigebiet Janske Lazne 3
leicht:blaue Pisten Skigebiet Janske Lazne 10
Längste Piste: 3 km
Talabfahrt:
ja
Zeitmessung:
Geschwindigkeitsmessung:
Skiline: ja
Skimovie:
Für Snowboarder: schöne Waldabfahrten
Extras
Loipe/Crosscountry: 64 km
Snow tubing:
Eislaufen:
Rodelbahn: ja
Nachtrodeln:
Hallenbad: ja


Apres Ski Janske Lazne
Disco, Pub's




das Wetter in Janske Lazne / Riesengebirge:

Meinungen zu Janske Lazne / Riesengebirge:  60 Skigebiet Janske Lazne top  10 Skigebiet Janske Lazne flop
zufällige Bewertung zum Skigebiet Janske Lazne
Bine würde nicht nochmal hinfahren.

Verfasst: 19.01.2004   Reisezeitpunkt: 27.12.03 - 03.01.04

Die Gegend um Skizufahren ist wirklich wunderschön gewesen. Richtig fett Schnee, riesige Tannen, deren Zweige von der Last des Schnees nach unten gebogen waren. Die Abfahrten sind für Anfänger gut geeignet. Wetter war auf dem Berg erste Sahne!!!!

Preise sind unheimlich günstig in der Umgebung.

Es ist zu empfehlen, sich in Deutschland Skischuhe und Skier auszuleihen. Das Material dort ist um mehrere Jahre veraltet. Carving-Ski habe ich dort nur sehr selten gesehen. Softboots überhaupt nicht.

Als Zahlungsmittel wird der Euro nicht akzeptiert. Die Tschechen lassen sich unter keinen Umständen erweichen, den Euro anzunehmen. Also vor der Anreise Tschechische Kronen besorgen.

Das Hotel Cerna Bouda ist nicht für deutsche Touristen zu empfehlen.

Die Mitarbeiter und der Hotelchef sind sehr unfreundlich und stur. Ich denke, es liegt an den Verständigungsschwierigkeiten.

Man hat das Gefühl, dass die Deutschen einen sehr schlechten Ruf bei den Tschechen haben. Man kann noch so freundlich und auch verständnisvoll sein, man beisst völlig auf Granit. Dies ist mir auch im Ski- und Schlittenverleih unweit der Touristik-Informationszentrale aufgefallen. Ich bin reingegangen, um einen Kinderschlitten auszuleihen und ich fragte, ob jemand deutsch spräche. Daraufhin verschwanden alle zwei von drei Leuten eiligst ins Hinterzimmer.

Die Ausstattung der Hotelzimmer sind einfach, ähnlich einer Jugendherberge. Alle Räume sind völlig überheizt.

Die Dame an der Rezeption konnte gut deutsch sprechen, wir wurden von ihr nett begrüßt.

Der Rest der Mitarbeiter und auch der Hotelchef selbst gaben sich keine Mühe, daß der Gast sich in dem Hotel wohlfühlt. Ich bat um ein Gespräch mit dem Chef. Darauf warte ich heute noch.

Unsere Erfahrungen waren: Service = Null!!!!

Bestellungen für Getränke konnten wir erst nach mindestens einer halben Stunde Wartezeit aufgeben. Mindestens genauso lange hat es gedauert, bis Getränke serviert wurden. Dieselbe Erfahrung beim Wunsch und dem Bedürfnis, seinen Hunger zu stillen. Dazu ist anzumerken, daß das Hotel nicht voll war. Eine deutsche Kraft hätte diese Personenzahl im Nu verpflegt.

Geldwechsel von Euro in Tschechische Kronen? Zumindest nicht im Hotel!!!!

Achtung, am besten gleich bei Ankunft, bevor man mit der Gondel zu diesem Hotel fährt, bei der Touristik Informationszentrale einen Skipass besorgen. Sonst kann man das Pech haben, dass einem im Hotel das Geld fehlt um wieder mit der Gondel nach unten zu fahren. Denn im Hotel ist weder der Erwerb eines Skipasses möglich, noch Geld zu wechseln. Viel Spass beim Laufen.

Bei manchen Anbietern wird das Hotel Cerna Bouda mit "Frühstücksbuffet" angepriesen.

Als wir da waren, suchten wir vergeblich danach.

Das Hotel zieht uns bestimmt nicht wieder dorthin. Schade, denn eigentlich ist die Lage ganz wundervoll.

Wir sind dort mit minimalen Erwartungen, was Ausstattung, Essen oder Trinken angeht, hingefahren. Doch dass man uns dort oben auf dem Berg völlig allein mit unseren Anliegen lässt, hätte ich nicht erwartet.











Tags:
Winterurlaub Cerna Hora  Winterurlaub Janske Lazne  Winterurlaub Tschechien  Winterurlaub Riesengebirge  Winterurlaub Krkonoše  Skiurlaub Cerna Hora  Skiurlaub Janske Lazne  Skiurlaub Tschechien  Skiurlaub Riesengebirge  Skiurlaub Krkonoše  Skigebiet Cerna Hora  Skigebiet Janske Lazne  Skigebiet Tschechien  Skigebiet Riesengebirge  Skigebiet Krkonoše  Ski resort Cerna Hora  Ski resort Janske Lazne  Ski resort Tschechien  Ski resort Riesengebirge  Ski resort Krkonoše  Ski Cerna Hora  Ski Janske Lazne  Ski Tschechien  Ski Riesengebirge  Ski Krkonoše  Snowboarden Cerna Hora  Snowboarden Janske Lazne  Snowboarden Tschechien  Snowboarden Riesengebirge  Snowboarden Krkonoše  ski fahren Cerna Hora  ski fahren Janske Lazne  ski fahren Tschechien  ski fahren Riesengebirge  ski fahren Krkonoše  skiresort Cerna Hora  skiresort Janske Lazne  skiresort Tschechien  skiresort Riesengebirge  skiresort Krkonoše  Lifte Cerna Hora  Lifte Janske Lazne  Lifte Tschechien  Lifte Riesengebirge  Lifte Krkonoše  Sessellift Cerna Hora  Sessellift Janske Lazne  Sessellift Tschechien  Sessellift Riesengebirge  Sessellift Krkonoše  Informationen Cerna Hora  Informationen Janske Lazne  Informationen Tschechien  Informationen Riesengebirge  Informationen Krkonoše  Wetter Cerna Hora  Wetter Janske Lazne  Wetter Tschechien  Wetter Riesengebirge  Wetter Krkonoše